Sehr geehrte Eltern,

in der vergangenen Woche konnten wir zwei Mitglieder des Rotary Clubs Herrn Viebken und Herrn Dr. Pankratz in der Schule begrüßen. Der Rotary Club unterstützt die Grundschulen der Stadt und der Region bei der Leseförderung. Die 2. Klassen wurden mit dem Buch „Faustdicke Freunde“ als Geschenk überrascht. Für ein Leseabenteuer in der Bibliothek wurde den 3. Klassen ein Klassensatz des Buches „Gefahr im Sausewald“ überreicht. Dafür möchten wir uns beim Rotary Club herzlich bedanken.

Im Monat Mai führt die Theaterpädagogische Werkstatt das Theaterprogramm „Mein Körper gehört mir“ für die 4. Klassen auf. An drei aufeinanderfolgenden Donnerstagen finden die Theaterveranstaltungen für jede Klasse statt. Wie jedes Jahr unternehmen die Klassen im Mai oder Juni ihren 2. Schulwandertag für dieses Schuljahr. Details zu den einzelnen Veranstaltungen erfahren Sie rechtzeitig vom Klassenleiter.  

Schon jetzt bereiten wir das neue Schuljahr vor. Dafür benötigen wir die Angabe von Ihnen, ob Ihr Kind nicht am Religionsunterricht teilnehmen soll. Bei einer Teilnahme erübrigt sich eine Rückmeldung. Stichtag der Abmeldung für uns ist der 31.5.2024. Der Religionsunterricht legt fachlich wichtige Grundlagen für andere Fächer ab Klasse 5 wie Philosophie, Geografie und Geschichte. Es ist kein Bekenntnisunterricht.
Auch aus Rückmeldungen von Eltern, deren Kinder jetzt in weiterführend Schulen besuchen, bekommen wir immer wieder bestätigt, dass die Kinder mit guten Vorkenntnissen in diesen 3 Fächern profitieren, während Nichtteilnehmer Wissenslücken aufweisen. Deshalb möchten wir Sie ermutigen, Ihrem Kind die Teilnahme am Religionsunterricht zu ermöglichen.

In einer „Extra_Mail“ übersenden wir Ihnen, liebe Eltern, persönlich, ein Schreiben der Bildungsministerin Frau Simone Oldenburg zur Einführung des Lesebandes, welches im Schuljahr 2024/2025 eingeführt wird. Natürlich sind wir als GS Süd vorbereitet und haben dazu eine Probewoche durchgeführt und bereits ausgewertet, so dass wir gut starten können.

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

ich wünsche Ihnen und Euch ein frohes Pfingstfest, sonnige Feiertage und erholsame Ferien …und verbleibe mit freundlichen Grüßen

Jörg Borchert – Schulleiter